AERO FLOTT PASLAM
(P A )
Paslamer Luftfahrtgesellschaft

Dem Kulturbeauftragte der Gemeinde Paslam, der Alois Hornbichler, hat, da er ja, wie allgemein bekannt ist, in anerkannten Künstlerkreisen verkehrt, ebensolche bekannte Künstler dafür gewonnen, die Gründung der Luftfahrtgesellschaft  AERO FLOTT PASLAM sozusagen fast für die Ewigkeit festzuhalten und dieses Ereignis in die Welt zu tragen. Und so ist der erste Sondermarkenbriefblock entstanden in einer limitierten Edition, was heißt: Es gibt davon nur eine begrenzte Anzahl. (Pro Person (Nicht-Paslamer) werden deswegen auch nur 2 Blöcke abgegeben - Ausweispflicht)

Ja, und der Alois Hornbichler, wo er schon einmal in den Künstlerkreisen weilte, und in denen ihm ein Wohlwollen hinsichtlich der Gründung von AERO FLOTT PASLAM entgegenschlug, und viele der berühmtem Künstler gesagt habe sollen, ja, wenn es denn so eine tolle Fluggesellschaft gibt, ob es denn da auch einen VIP-Service gäbe, was der Alois natürlich sofort bestätigte, ja, da sagten viele der Künstler (und Künstlerinnen), dass sie natürlich, wenn sie so in der Welt unterwegs sein würden (Konzerte und Ausstellungen und so), dass sie mit der AERO FLOTT PASLAM fliegen wollten. Und da hat dann auch einer von denen, die schon ganz schön bekant sind, auch ein Kunstwerk gemacht .....

.... und ein anderer hat, weil es da schon Gerüchte gibt, dass der Aloios Hornbichler mit dem Keith Richards von der bekannten Rockband “Die Rolling Stones”, auch noch ein weiteres Kunstwerk erstellt, weil diese Rock&Roll-Band wieder eine Abschlusskonzerttour weltwelt mache wolle.